Karneval auf Fehmarn? Unbedingt ja!

132. Inselkarneval – so hieß es in diesem Jahr.
Gefeiert wird hier immer am Samstag vor dem Rosenmontag, das aber dann heftig. Am Nachmittag sind die kleinsten dran, mit Einmarsch und allem, was auch hier dazu gehört. Gefeiert wird traditionell auf dem Marktplatz von Burg, in einem riesigen geteilten Zelt. Am Abend gibt es dann zwei Locations zum Tanzen mit verschiedener Musik, so ist für jeden etwas dabei. Der Abend sieht dann den Sturm auf das Rathaus inklusive der Schlüssel-Übergabe durch den Bürgermeister vor, es gibt zuvor allerdings die Büttenreden, ohne die auch Fehmarn nicht auskommt. Anschließend marschieren Funkenmariechen, das Prinzenpaar mit Herold und die Honorationen ins Festzelt. Nach den Tanzeinlagen der Funkenmariechen im dann doch schon recht vollen Festzelt wird von den Anwesenden fleißig Karneval gefeiert.